Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SIMMENTAL ZEITUNG

Am Samstagnachmittag sind zwei Skitourenfahrer am Albristhorn unabhängig voneinander abgestürzt. Ein Mann konnte nur noch tot geborgen werden. Der andere Mann wurde schwer verletzt mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen.mehr...

Überraschend viele Besucherinnen und Besucher fanden letzten Samstag, 8. Februar den Weg ins Püürt-Huus in Blankenburg. Astrid Andrey eröffnete ihre Praxis für Hypnose-Therapie, während Verena Würsten, die schon länger im Püürt-Huus praktiziert, gleichzeitig ihre Türen für ein interessiertes Publikum öffnete. Verena Würsten arbeitet in der Fusspflege und Ortho-Bionomy®.mehr...

Dieses Jahr fand der erste Feuerwehr-Rapport in den Räumlichkeiten der Feuerwehr Frutigen statt. Die drei Niedersimmentaler Feuerwehr-Kommandanten Markus Klossner von der Betriebsfeuerwehr Nitrochemie Wimmis, Dominik Blatti von der Feuerwehr Oberwil sowie Köbu Wampfler von der Feuerwehr Diemtigen wurden verabschiedet.mehr...

Zwischen Zweisimmen und Saanenmöser sind am Montagnachmittag, 10. Februar zwei Fahrzeuge kollidiert. Ein Verletzter wurde mit der Rega ins Spital geflogen. Die Saanenstrasse musste gesperrt und eine Umleitung eingerichtet werden.mehr...

Zum Start der diesjährigen Februarkonzerte spielten Gyorgi und Daniela Spasov als Duo am Freitagabend, 31. Januar 2020 in der reformierten Kirche Zweisimmen. Beide bewiesen ihre Virtuosität am Akkordeon und Klavier und begeisterten mit ihrem perfekt aufeinander eingegangenen gemeinsamen Spiel.mehr...

Dieses Wochenende standen zwei eidgenössische sowie zwei kantonale Vorlagen zur Abstimmung.Die «Ausweitung der Rassismusstrafnorm» (Änderung des Strafgesetzbuches und des Militärstrafgesetzes; Diskriminierung und Aufruf zu Hass aufgrund der sexuellen Orientierung) sowie der «Wechsel der Gemeinde Clavaleyres zum Kanton Freiburg» (Konkordat über den Wechsel der Gemeinde Clavaleyres zum Kanton Freiburg) wurden angenommen.Die Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» wurde abgelehnt, im Kanton Basel Stadt sowie in der Westschweiz wurde sie angenommen. Auch die Städte befürworteten die Initiative.Das Referendum gegen «Transitplatz in Wileroltigen» wurde im Kanton Bern abgelehnt und der Kredit angenommen. Hier sagte die ländliche Bevölkerung eher Nein zum Transitplatz und die urbane Bevölkerung eher Ja. Die höchste Ablehnung im Simmental hatte es in der Gemeinde Därstetten mit 75 Prozent. Dem gegenüber stand aber zum Beispiel Bern mit 74,9 Ja-Stimmen. Die Gemeinde Wileroltigen ist über das Ergebnis ganz und gar nicht glücklich. Die Gemeinde lehnte bei einer Stimmbeteiligung 80.5 Prozent den Platz mit 91.1 Prozent Nein-Stimmen überaus deutlich ab.mehr...

Am Samstag ist an der Lenk ein Skifahrer auf der Piste verunfallt und dabei schwer verletzt worden. Trotz umgehender Rettungsmassnahmen konnte nicht verhindert werden, dass der Mann noch vor Ort verstarb.mehr...

Als Mitglied der Sanierungs-Crew auf der Plaine Morte hat Hans-Ueli Hählen Daten und Bilder während den Sanierungsmassnahmen gesammelt, die er letzten Freitag seinem Publikum in der Lenker Mehrzweckhalle vorstellte.mehr...

Interessante Artikel