Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SIMMENTAL ZEITUNG

Am 8. Oktober wurden am Bildungszentrum Wald in Lyss 39 neue Förster HF diplomiert, darunter eine Försterin. 24 stammen aus der Deutsch- und 15 aus der Westschweiz. Sie haben den zweijährigen Lehrgang erfolgreich abgeschlossen und sind bereit, anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben im Waldbereich zu übernehmen – zwei davon im Obersimmental und Saanenland.mehr...

Auf das Lenker Älplerfest ist Verlass! Auch die 24. Ausgabe fand bei Kaiserwetter statt. Eine Grosszahl an Interessierten liess es sich denn auch nicht nehmen, am Samstag, 16. Oktober 2021 an der «abgespeckten» Version des Traditionsfestes teilzunehmen. Nachdem letztes Jahr komplett darauf verzichtet werden musste, hatte das umsichtige OK um Präsident Hölde Trachsel einen guten Kompromiss gefunden und den vielen Gästen ein wunderbares Tagesprogramm geboten.mehr...

Am 12. Oktober 1920 – die Spanische Grippe war gerade überwunden und die noch kurz zuvor grassierende Maul- und Klauenseuche war erfolgreich bekämpft – gründeten zwölf Viehzüchter die Simmentaler Alpfleckviehzucht-Genossenschaft Oberbäuert-Garstatt. Am 16. Oktober 2021 konnte der daraus hervorgegangene Viehzuchtverein Oberbäuert-Garstatt die Jubiläumsschau zum 100-jährigen Bestehen nachholen: Hunderte Landwirte und Schaulustige nutzten die Gelegenheit, um bei Sonnenschein und Festwirtschaft am Viehschauplatz Garstatt die Tiere zu begutachten und zu feiern.mehr...

Auf dem Dach des Erlenbacher Talmuseums wurden in der vergangenen Woche die Schneefänger ausgetauscht. Im Jahre 2012 war das Dach des Agensteinhauses saniert worden. Das Haus erhielt damals ein neues Schindeldach.mehr...

Einmal im Jahr macht die Basisstufenklasse der Heilpädagogischen Schule Gstaad einen Ausflug im Rahmen des Religionsunterrichtes. Dieser wird durch den kirchlichen Bezirk Obersimmental-Saanenland finanziert.mehr...

Eine unvergessliche Landschulwoche der Oberstufe Boltigen im Tessin. Mit viel Spass, italienisch und viel Wasser verbrachten die Schülerinnen und Schüler der Sek- und Real-Klasse Ende August im Süden der Schweiz. Jeden Tag gab es spannende Geschichten über die Zeiten von früher und über die Landschaft des Kanton Tessins. Dazu erlebten alle viele neue und aufregende Abenteuer.mehr...

Der Därstettner Lukas Pfäffli stand Ende September im Rahmen der Herbstmesse in Solothurn (HESO) während drei Tagen im Einsatz: Der in Därstetten aufgewachsene und wohnhafte Heizungsinstallateur hatte 18 Stunden Zeit, seine Arbeit im Rahmen der heurigen Schweizerrmeisterschaft Gebäudetechniker auf Vorgabe zu bewältigen. Und er machte es gut – so gut, dass er an der Abschlussfeier die Goldmedaille in Empfang nehmen konnte.mehr...

Am 2. Oktober 2021 fand in Lenzburg der 7. Wettbewerb «Young Talent» Escoffier 2021 statt. Junge Talente stellten ihre erworbenen Berufskenntnisse unter Beweis. Carmen von Allmen aus Erlenbach durfte als gelernte Restaurant-Fachfrau die Silbermedaille aus den Händen des bekannten Starkochs Anton Mosimann in Empfang nehmen.mehr...

Alle drei Jahre zeichnet der Prix Lignum die besten neuen Arbeiten mit Holz aus – vom Möbel über den Innenausbau bis zur ganzen Wohnsiedlung. Am Freitag, 1. Oktober 2021 war es wieder so weit: Auf dem BLS-Gelände in Bönigen bei Interlaken wurden in Anwesenheit von Nationalrat Erich von Siebenthal die Besten in Holz 2021 der Region «Mitte» bekannt gegeben. Die Lokremise in Zweisimmen erhielt für ihren zweckmässigen und klaren Holzbau einen Anerkennungspreis.mehr...

Auch dieses Jahr konnte die Sekundarstufe I der Volksschule Lenk wieder einen grossartigen Leichtathletiksporttag durchführen. Nachdem sich die Jugendlichen im Sportunterricht seit Schuljahresbeginn intensiv darauf vorbereitet hatten, konnten sie sich am Dienstag, 28. September, im Wettkampf miteinander messen.mehr...

Interessante Artikel