Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Neuer Showroom der Spiess Metall- und Torbau AG in Mülenen

Erfolgreiche Eröffnung des Kompetenzzentrums

Am Wochenende wurde der Showroom für Tore und Türen in Mülenen eingeweiht. Bei einem Tag der offenen Türe konnten sich die Besucher einen Überblick über den neusten Stand der Technik informieren. Das Team von Spiess Metall- und Torbau AG freute sich, das Kompetenzzentrum vorstellen zu dürfen.

rating rating rating rating rating
Erfolgreiche Eröffnung des Kompetenzzentrums

Bruno Macron, stellvertretender Werkstattleiter, die Inhaber Ingrid und Andi Spiess sowie Felix Peter, Regional-Verkaufsleiter Hörmann Schweiz AG.

Im ersten Stock sind auf einer Fläche von 160 Quadratmetern 38 Hörmann Elemente zu sehen. Ob Garagentore, Türen für den Innen- oder Aussenbereich, Brandschutz- und Industrietore, alles bietet Andi Spiess mit seinem Team an. Als Tüpfchen auf dem i, hat ein handgeschmiedeter Kronleuchter von Andis Grossvater seinen Platz im Besprechungszimmer gefunden. Er schmiedete ihn 1937, bevor er in den 2. Weltkrieg zog. Ein aussergewöhnliches Kunstwerk sondergleichen.

Permanent standen zehn Spiess-Mitarbeitende im Einsatz und begleiteten auf Wunsch die Gäste persönlich zum Rundgang. Eine ruhige Minute gab es nicht. «Wir sind das einzige Kompetenzzentrum für Wallis und Bern. Unser Zielpublikum sind Privatpersonen, Architekten, Bauherren und Sanierer», so Spiess. Die Spiess Metallbau hat 24 Mitarbeitende und bietet einen 24 Stunden-Pikettdienst für ihre Produkte an.

Neuer Showroom als Meilenstein
Felix Peter, Regional-Verkaufsleiter Hörmann Schweiz AG, sieht im neuen Showroom einen «echten» Meilenstein. Der Showroom ist in der grossen Lagerhalle perfekt integriert und kann nach Terminabsprache besichtigt werden. Mit dem Hallen-Neubau ging Andi Spiess einen weiteren Schritt in die Zukunft. Die aktuellen Lagermöglichkeiten waren beschränkt und man stiess an seine Grenzen.

Andi Spiess führt zusammen mit seiner Frau Ingrid das Familienunternehmen Spiess Metall- und Torbau AG in der vierten Generation. Und wie erlebte Andi Spiess den Eröffnungstag? «Es war ein 100-prozentiger Erfolg! Wir sind sehr erfreut über das grosse Interesse und die zahlreichen Besucher aus nah und fern.»

Erstellt am: 28.11.2019

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel