Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Es ist so, wie es ist – Gedanken zum Jahr 2020

Von Sylvia Krayenbühl, Wimmis

rating rating rating rating rating
Es ist so, wie es ist – Gedanken zum Jahr 2020

Die langjährige Korrespondentin der Simmental Zeitung, Edith Kammer, feiert am Freitag ihren 88. Geburtstag – herzliche Gratulation!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und das heisst dann auch für meine Mutti Edith Kammer Geburtstag. Am 20. Dezember 2020 darf sie ihren 88. feiern. Doch in diesem Jahr feiern?

Ein Jahr, das uns allen gezeigt hat, wie schnell sich das Leben und all unsere Gewohnheiten verändern können bzw. müssen. Nichts ist mehr wie gewohnt, lieb Gewonnenes und Selbstverständliches plötzlich verboten. Abstand halten, keine wohltuende Umarmung, keine Besuche von den Liebsten, alles was unseren Herzen gut tut, fällt weg. Ein kleines unsichtbares Virus hat so viel Einsamkeit und Entbehrung verursacht.

Diese Situation ist für alle sehr belastend, so manches musste neu organisiert werden. Wie schön ist es dann, die Simmental Zeitung jede Woche im Briefkasten zu haben, um das eine oder andere von der Aussenwelt mitzubekommen.

Versuchen wir alle, aus dem Negativen etwas Positives zu machen. Entschleunigung auf allen Ebenen. Bleibt stark, erfreut Euch über ein gutes Buch, eine Geschichte, einen schönen Bericht in der Zeitung oder ein gutes Musikstück im Radio. Es gibt so viel Lebenswertes, gute Gedanken und Frieden im Herzen.

In diesem Sinne schauen wir positiv ins neue Jahr. Bleibt zuversichtlich, sodass wir unseren gewohnten Alltag wieder zurückbekommen. Positiv im Kopf, negativ im Coronatest.

Erstellt am: 17.12.2020

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel