Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Gefährliche Eisbahn in Zweisimmen

Von Karin Imobersteg, Beringen/SH

rating rating rating rating rating
Gefährliche Eisbahn in Zweisimmen

Der vereiste Weg stellt eine Gefahr für Fussgänger dar.

Mittwoch, 29. Januar 2020: Der lang ersehnte Schnee ist endlich gekommen. Die Landschaft um Zweisimmen und auf den Pisten ist märchenhaft. Frisch verschneite Spazierwege erfreuen Menschen und Hunde.

Donnerstag, 30. Januar 2020: Spaziergang von der Mühlegasse Richtung Badi. Schrecklich! Hier gibt es nur Kopfschütteln. Der ganze Weg wurde gestern gepflügt! Der ganze Weg sieht aus wie eine Eisbahn und ist absolut rutschig und gefährlich, und das sicher für die nächsten Wochen. Warum, frage ich mich.

Seit bald 30 Jahren verbringen wir unsere Ferien in Zweisimmen. Ich erinnere mich an Winter, wo die Wege gewalzt wurden und so tagelang angenehm waren zum Laufen. Auch war es schön anzusehen und nicht so aufgekratzt wie heute.

Ich denke, dass Zweisimmen nicht mehr überflutet wird von Touristen und dass solche Aktionen sicher nicht tourismusfördernd sind. Schade…

Gefährliche Eisbahn in Zweisimmen
Gefährliche Eisbahn in Zweisimmen
Gefährliche Eisbahn in Zweisimmen

Erstellt am: 06.02.2020

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel