Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Gratulation an Andreas Gafner

Von Hans Haueter, Oberwil

rating rating rating rating rating

Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass du diese Wahl gewonnen hast! Es ist keine Wahl, die dank grossem finanziellen Aufwand zustande gekommen ist, sondern dank deiner Mitbebeteiligung, wie es heute nicht mehr oft der Fall ist. Wohl hat dich deine Partei gut unterstützt, aber auch viele ausserhalb der EDU. Es war mehr eine Wahl nach dem Majorz-, als nach dem Proporzverfahren. Du hast deine politische Karriere mit kleinen Ämtern begonnen und zuletzt als Gemeinde- und Gemeinderats-Präsident gewirkt – alles im positiven Sinn der kleinen Landgemeinde Oberwil.

Doch bist du dabei öffentlich bekannt geworden. Du kennst die vielen Sparten als Berglandwirt, wie auch die der Alpwirtschaft und Viehzüchter sowie diejenigen der lokalen Gewerbe. Um so härter wird es, allen zu dienen. Aber du bist kein Anpasser an Einzelinteressierte, sondern uns allen gewöhnlichen Bürgern ein Volksvertreter – um so belastender wird für einige Zeit deine Zukunft sein.

Zu allem, was auf dich zukommt, wünsche ich dir viel Kraft und Energie für ein positives Mitwirken in der Politik für alle Bürger. Am Wahltag – oder -tagen – habe ich mich im Appenzell aufgehalten und kenne den Landeshauptmann gut, der eine ähnliche Funktion hat wie bei uns ein Regierungsstatthalter oder wohl noch etwas etwas mehr Kompetenz. Der Landeshauptmann Lorenz Kohler war auch im Ständerat der Vertreter des kleinen Halbkantons Appenzell Inneroden. Ich kenne ihn von Alpwirtschaftstagungen her. Seine Stimme war auch für unser Berggebiet und Alpsömmerung wichtig.

Erstellt am: 23.01.2020

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel