Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Landbevölkerung sollte auch wieder abstimmen

Von Thomas Knutti

rating rating rating rating rating

In der Stadt Bern wird an allen Ecken mobilisiert und die Stimmbeteiligung wird vermutlich bei 60 Prozent liegen wegen dem Sozialhilfegesetz. Kein Wunder! Dort wird pro Bezüger drei Mal mehr Geld für die Sozialhilfe ausgegeben als bei uns in der Region. Man verteilt dort lieber Steuergeld, anstatt, dafür zu sorgen, dass sich Arbeit lohnt. Von der Landbevölkerung gehen leider nur 30 Prozent an die Urne und das muss sich dringend ändern. Sozialhilfe ist kein Lohn und der steuerzahlende «Chrampfer» ist nicht dafür da, um jeden Lebensentwurf einfach zu finanzieren. Wer die Eigenverantwortung fördern will, sagt ja zum Sozialhilfegesetz, also der ausgewogenen Vorlage des Grossen Rates. , Grossrat

Weissenburg

Erstellt am: 16.05.2019

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel