Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zu den Wahlen

Von Heinz Hirschi

rating rating rating rating rating

Dank dem historischen Wahlsieg der eidgenössischen Naturfreunde wird sich endlich alles zum Guten wenden. Ich gehe davon aus, dass die Evolution, dank grünen Politikern, wesentliche Fortschritte machen wird.

In wenigen Jahren beginnen die ersten Autos Gras zu fressen; durch diese artgerechte Energieversorgung können mit Abgasen, deren Duft an frisches Heu erinnert, Menschen mit geschädigten Lungen natürlich künstlich beatmet werden.

Die Sonne wird täglich bis zu 20 Stunden scheinen, dadurch steht fast rund um die Uhr Energie zur Verfügung. Die fortschrittlich-extensive Nutzung dieser natürlichen Ressourcen führt zu einer Klimaabkühlung von drei Grad weltweit (in der Schweiz bis zu 14 Grad).

Man kann inmitten von schon fast ausgestorbenen Insekten auf biologisch-nachhaltigen Magerwiesen, welche von den wieder wachsenden Gletschern gesäumt werden, friedlich Greta-Hymnen singende Kinder hören, die sich von Fallobst ernähren und von einem veganen Transgender auf ihr zukünftiges Leben im fast schon verloren geglaubten Paradies vorbereitet werden.

Das Gehalt werden diese Lehrpersonen auf das CO2-Ablasskonto des Vaters von oben schon erwähnter Greta überweisen.

Vielen Dank dem Schweizervolk! , Lenk

Erstellt am: 24.10.2019

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel