Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Verein Freunde des regionalen Naturparks

Schmetterlingsexkursion mit fachkundiger Führung

Schmetterlinge im Diemtigtal: Hierzu hat der Verein Freunde des regionalen Naturparks Diemtigtal (VFRND) seine Mitglieder zu einer besonderen Exkursion unter fachkundiger Führung ins Diemtigtal eingeladen.

rating rating rating rating rating
Schmetterlingsexkursion mit fachkundiger Führung

Bunte Teilnehmerschar der Schmetterlings-Exkursion.

Am Samstag, 5. August, trafen sich 15 Vereinsmitglieder sowie sieben Nichtmitglieder zu einer Schmetterlingsexkursion der besonderen Art. Als Präsident durfte ich die Teilnehmerschar beim Treffpunkt am Marktplatz in Oey begrüssen. Unter den Teilnehmenden fanden sich zu unserer grossen Freude auch die Kinder Nils, Lucia und Luis. Es nahmen Personen aus Oey, Diemtigen, Zwischenflüh, Zürich, Giebenach, Oberhofen, Pieterlen, Lengnau, Feldbrunnen und Latterbach teil. Wir waren also eine grosse Familie und viele kannten sich schon von anderen Anlässen unseres Vereins, der zurzeit aus 206 Mitgliedschaften besteht.

Die Exkursionsleiterin Rebekka Moser, Umweltingenieurin aus Zürich, Vereinsmitglied und erfahrene Kennerin von Schmetterlingen, gab uns eine kurze Einführung an einem Schattenplatz auf dem Sportplatz in Oey. Unsere Entdeckungsreise fand auf dem Talwanderweg Oey–Horboden statt. Mit Suchen und Entdecken, Staunen, Fotografieren und den kurzweiligen, interessanten Ausführungen von Rebekka Moser verging die Zeit im Fluge. Inzwischen war es Mittag geworden, ein gemütliches Picknick im Schatten mit viel Zeit zum Plaudern und Gedankenaustausch genossen alle sehr. Es wurden 15 verschiedene Schmetterlingsarten gesichtet und bestimmt: Kleiner Kohlweissling, Grünader-Weissling, Senfweissling, Zitronenfalter, Wachtelweizen-Scheckenfalter, Kaisermantel, C-Falter, Landkärtchen, Waldbrettspiel, Graubindiger Mohrenfalter, Ochsenauge, gemeiner Bläuling, Komma-Dickkopffalter, kleiner Eisvogel, Gemeines Blutströpfchen und der russische Bär.

Bei der Bushaltestelle im Horboden teilte sich unsere Gruppe. Einige nahmen für den Rückweg den Bus, der Rest machte sich zu Fuss auf den Weg nach Oey. Auf dem Rückweg wurden dank inzwischen etwas «geübten» Blicken da und dort weitere neue Arten entdeckt. Zum Ausklang trafen wir uns noch im Restaurant Hirschen in Oey, wo wir unseren Durst und «Gluscht» stillen konnten.

Mit ihrem grossen Wissen konnte die Exkursionsleiterin Rebekka Moser den Vereinsmitgliedern einen überaus interessanten und lehrreichen Tag im Diemtigtal bieten. Dafür sei ihr herzlich gedankt, bravo Rebekka Moser. Ein herzliches Dankeschön auch an alle Teilnehmenden, Ihr wart eine herzliche, interessierte, angenehme Gruppe. Der Verein hat und braucht gerade solche begeisterte Mitglieder. Das war jetzt der fünfte Anlass des Vereins in diesem Jahr und es erfreut uns immer wieder, mit welcher Begeisterung Ihr alle mitmacht und natürlich unser Tal auch liebt und geniesst. Vielen Dank an alle.

Schmetterlingsexkursion mit fachkundiger Führung

Russischer Bär.

Erstellt am: 11.08.2017

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel