Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Landschulwoche über die Schweiz verteilt

Die Lenker Oberstufe auf Entdeckungsreise

Wie jedes Jahr reisten die Klassen der Oberstufe der Volksschule Lenk in die Landschulwoche. Alle drei Oberstufenklassen verbrachten fünf Tage an einem anderen interessanten Ort der Schweiz. Dank des grossartigen Wetters konnten die Schülerinnen und Schüler die Woche in vollen Zügen geniessen.

rating rating rating rating rating

Landschulwoche der Schule Lenk

/

Ein Teil der 9. Klasse auf dem Allalinhorn auf 4027 M ü. M.

Die 9. Klasse bei der Wanderung um den Mattmark-Stausee.

Die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse beim Füttern der Murmeltiere.

Die 7./8. Klasse Sek am Flughafen in Zürich.

Klassenfoto der 7./8. Real bei einer Wanderung.

Die Schülerinnen und Schüler der 7./8. Real bei einer Picknick-Pause.

Eine Schülerin der 8. Klasse Real in der Falknerei Galina in Malbun.

7. und 8. Klässler beim morgendlichen Bad im Greifensee.

Die 9. Klasse Sek und Real verbrachte die Landschulwoche in Saas-Almagell. Saas-Almagell liegt im Kanton Wallis im Saastal. Mit einem spannenden und abwechslungsreichen Programm hatte die 9. Klasse sehr viel Spass. Die 9.-Klässler gingen jeden Tag in Saas-Fee wandern oder das Dorf mithilfe des Fox Trails erkunden.

Die Highlights dieser Landschulwoche waren der Seilpark in Saas-Fee, die Murmeltierfütterung, die Besteigung des Allalinhorns und zum Abschluss das Brigerbad.

Aus dem Osten…

Die 7./8. Klasse Real verbrachte die Landschulwoche in Buchs. Buchs liegt im Kanton St. Gallen an der Grenze zu Lichtenstein. Die 7./8. Real hatte ein dicht gedrängtes Programm mit täglichem Wandern. Auf diese Weise erkundeten sie Buchs und das benachbarten Lichtenstein. Auch besuchten sie ein Bergwerk und die Galina Show, besichtigten einen Militär Bunker und das Walsermuseum, und sie absolvierten einen Escape Room.

Die befragten Schülerinnen und Schüler aus der Real-Klasse berichteten, dass der Escape Room ihr absolutes Highlight war. Die Klasse fand diese abwechslungsreiche Woche sehr lustig, denn sie hatten jede Menge Spass.

… in den Norden

Die 7./8. Klasse Sek reiste ebenfalls in die Landschulwoche. Sie verbrachte die Woche in Fällanden direkt am Greifensee im Kanton Zürich. Auch die 7./8. Sek hatte ein spannendes und interessantes Programm in dieser Woche und alle genossen die Zeit sehr.

Bei der Sek-Klasse stand etwas weniger Wandern auf dem Programm als bei den anderen zwei Oberstufenklassen. Trotzdem war das Programm kurzweilig mit Aktivitäten wie einer Führung durch den Flughafen Zürich, dem Besuch des Trampolinparks FLIP LAP und einem spannenden Essen im Restaurant zur «Blinden Kuh» in Zürich.

Klar zu sehen ist, dass die Oberstufenschüler der Volksschule Lenk die Landschulwochen jeweils sehr schätzen und dies als Highlight des Schuljahres sehen.

Erstellt am: 30.09.2021

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel