Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

ELK’s Oktoberfest ein voller Erfolg

Den Wies’n nachempfunden startete am 22./23. September das erste «Oktoberfest» an der Lenk. Volles Haus und sehr viele Einheimische, junge und ältere Gäste an und auf den Tischen im Zelt.

rating rating rating rating rating

ELK’s Oktoberfest ein voller Erfolg

/

© Walter Zeller

Fast wie auf den Wiesn

© Walter Zeller

Das schönste Dirndl wird gewählt

© Walter Zeller

So war die Stimmung am Oktoberfest

© Walter Zeller

Gross und Klein feiern mit

© Walter Zeller

Wirtin und wirt am Oktoberfest

Pünktlich zum Herbstanfang stieg das Fest vor dem Elk. «Wir haben es nicht neu erfunden, sondern einfach den Wies’n in München nachempfunden», meinte Initiator Mario Gullotti, Inhaber vom Elk, am späten Freitagnachmittag vor dem Festzelt auf dem grossen Parkplatz beim Schulhaus. Noch zu früh habe er um 19.30 Uhr das erste Fass anstechen wollen, aber es gelte dennoch, «o’zapft is!»

Vorerst nur langsam und vorsichtig suchten die ersten Gäste einen Platz im Zelt. So ganz geheuer war es den Besuchern noch nicht. Dann die Überraschung, das Zelt füllte sich in kurzer Zeit. Stimmung kam auf und auch ohne Fassanstich wurde geschunkelt und Brez’n mit Bier aus em Mass genossen.

Weit von der Stimmung in München war man schon bald nicht mehr. In den Gängen und auf der Bühne wurde getanzt, gelacht und gesungen und bald darauf standen die ersten auf den Bänken und Tischen und sangen zum DJ, der die Stimmung anheizte.

Das Fest am Samstag startete wesentlich früher. Bereits in den frühen Abendstunden begann die «Inside Oktoberfest-Band» mit Livemusik das Oktoberfest an der Lenk. Wie es sich gehört für ein Oktoberfest, wurde das schönste Dirndl vom Publikum gewählt. Polonaisen zogen durch das Zelt und für viele viel zu früh kam die Polizeistunde. Schön an der ganzen Sache war, dass der Freitag wie auch der Samstag friedlich und fröhlich über die Bühne gingen. Ein gelungenes Fest.

Erstellt am: 26.09.2017

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel