Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Neue Briefmarke des Bahnhofs Zweisimmen

Die Erstausgabe der Dauermarkenserie «Schweizer Bahnhöfe» wird auf dem Bahnhof Zweisimmen mit einer eigenen 10er-Briefmarke des historischen Bahnhofgebäudes in Zweisimmen gefeiert.

rating rating rating rating rating

Erstausgabetag der 10er-Briefmarke des Bahnhofs Zweisimmen

/

Die 10er-Briefmarke des Bahnhofs Zweisimmen auf dem Originalplatz

Das «Trio Stamps 3770» (Beatrice Villiger aus dem Saanenland und Tobias König, Zweisimmen mit Begleitung), umrahme den Anlass musikalisch.

Die Briefmarke wird feierlich präsentiert

Sie freuen sich über die neue Briefmarke: Gemeinderatspräsident Ernst Hodel, BLS-Immobilienchef Ueli Gerster, MOB-Direktor Georges Oberson, Claudia Frankl von der Schweizer Post und Hans-Ruedi Gerber, Marketingchef der MOB.

Stefan Moser, Bauberater vom Amt für Kultur und Denkmalpflege des Kantons Bern erzählt aus der Geschichte des Bahnhofs Zweisimmen.

Das Zifferblatt der Bahnhofsuhr wurde «historisch passed» renoviert.

MOB-Direktor Georges Oberson vor «seinem MOB-Bahnhof».

Am Donnerstag, 6. September 2018 wurde das historische Bahnhofgebäude von Zweisimmen mit einer eigenen 10er-Briefmarke geehrt.

Erstellt am: 10.09.2018

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel