Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Skiklub Zweisimmen

Schwenten der JO alpin Zweisimmen

Traditionellerweise findet am letzten Samstag des Sommerbetriebs unserer Rinderbergbahn das Schwenten der JO Zweisimmen statt. Dieses Jahr machte sich eine schon fast rekordverdächtig grosse Truppe auf, um den verschiedenen Stauden und Tannen im oberen Bereich des Rinderberges den Garaus zu machen. Dies wurde sicherlich durch das strahlende Herbstwetter der vergangenen Woche begünstigt. Petrus sei Dank!

rating rating rating rating rating
Schwenten der JO alpin Zweisimmen

Die frohe Helferschar der JO alpin Zweisimmen (es fehlt Beat Liechti – einer musste ja das Bild machen).

Natürlich wird dieser Bereich im Sommer von Herrn Bärtschi als Alpwirtschaftsland genutzt, weshalb er sich auch immer mit einem grosszügigen Betrag bei der JO bedankt. Es ist aber auch für die jungen Skifahrerinnen und Skifahrer gut ersichtlich, dass sie im Winter beim Pulverschneefahren ein paar Hindernisse weniger zu umkurven haben. Im Bereich «Nationalstrasse» und «chlini Chälä» wurde gehackt, gesägt und gemäht was das Zeug hält und ein Teil der niedergemachten Stauden wurden direkt als Feuerholz verwendet, um zum Zmittag eine wohlverdiente Cervelat zu bräteln.

Am Nachmittag konnte dank des grossen Efforts des ganzen Teams die gesamte «chlini Chäle» geräumt werden. Die organisierenden Leiter der JO Zweisimmen bedanken sich herzlich bei allen Helferinnen und Helfern von klein bis gross für den geleisteten Einsatz.

Erstellt am: 26.10.2021

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel