Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

U15-Biathlon-Meisterschaften in Langis

Zweisimmner schürften Edelmetall

Im auf dem Glaubenberg liegenden Biathlon Zentrum Langis fanden die nationalen Meisterschaften der Nachwuchskategorie Challenger statt. Bei den Challengern wird mit einem Luftgewehr geschossen, das auf den Laufrunden nicht mitgetragen wird.

rating rating rating rating rating
Zweisimmner schürften Edelmetall

Res Zeller, Jan Roth und Yara Burkhalter (SM Staffel Silber).

Die Berner Oberländer zeigten auf den fünf Laufrunden zwar ausgezeichnete Laufleistungen, im Schiessstand liessen sie aber die notwendige Treffsicherheit für einmal missen. Da die jungen Athleten pro Fehlschuss happige 45 Sekunden aufgebrummt bekamen, war es beinahe unmöglich, SM-Edelmetall zu gewinnen. So musste Mitfavoritin Yara Burkhalter statt mit U15-Gold «nur» mit Einzelbronze vorliebnehmen. Sie schaffte das Unmögliche nur wegen ihrer überragenden Laufleistung. U15-Vizeschweizermeister wurde mit bester Laufzeit aber drei Fehlschüssen der SC-Kandersteg-Biathlet Jan Roth.

Der Zweisimmner Res Zeller belegte mit vier Nullern den achten Platz. Er konnte sich zusammen mit Yara Burkhalter und Jan Roth mit dem Team BOSV I mit Meisterschaftssilber trösten. Es siegte der Zürcher Skiverband. BOSV II in der Besetzung Felix Hürst, Jan Furrer und Sabine Beetschen erkämpfte sich den 7. Rang.

Erstellt am: 16.02.2017

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel