Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

FC Obersimmental

Aufstieg in die dritte Liga nach einer gelungenen Saison

Letzten Sommer starteten wir mit neuem Trainer und vielen neuen Gesichtern in die Saison. Die damaligen A-Junioren wurden ins Kader der 1. Mannschaft integriert. Die Saisonvorbereitung verlief erfolgreich und in den Testspielen zeigte sich schnell, dass in der neuen Zusammensetzung einiges möglich ist.

rating rating rating rating rating
Aufstieg in die dritte Liga nach einer gelungenen Saison

Die erste Mannschaft des FC Obersimmental freut sich über den Aufstieg in die 3. Liga.

Die Organisation auf dem Spielfeld war besser und alle konnten vom neuen Trainer profitieren. Die Unbekümmertheit der Jungen und die Erfahrung der alten Hasen stellte sich als erfolgreiche Mischung heraus.

Wir spielten eine starke Vorrunde, welche wir mit nur einer Niederlage auf dem zweiten Rang abschliessen konnten. Der Rückstand auf den Tabellenführer SV Meiringen betrug lediglich zwei Punkte.

Nach zwei Monaten Winterpause ging die Vorbereitung auf die Rückrunde schon wieder mit Hallentrainings los. Mitte März reisten wir zudem nach Freudenstadt (DE) ins Trainingslager. Bis zu diesem Zeitpunkt verlief die Saisonvorbereitung etwa so, wie das Wetter in Freudenstadt war: harzig. Der Winter machte uns einen Strich durch die Rechnung und so konnten die Trainings nicht wie geplant stattfinden. Trotzdem starteten wir anfangs April voll motiviert und mit grosser Vorfreude in die Rückrunde.

Nach dem 2:1-Auswärtssieg gegen den FC Rot-Schwarz Thun war jedoch jedem klar, dass die Rückrunde nicht einfach würde. In der Folge konnten wir dann auch nur ein Spiel von den nächsten vier siegreich gestalten. Da aber auch der SV Meiringen weniger souverän auftrat als noch in der Vorrunde, lag der erste Rang bis zum Spitzenspiel in Reichweite. Dieses ging vor Heimpublikum aber leider mit 0:2 verloren, weshalb nun das Ziel war, den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen.

Dank dem nötigen Glück und dem grossen Kampfgeist der Mannschaft ist uns das schliesslich auch gelungen. Da die sieben besten Zweitplatzierten, der zehn Gruppen ebenfalls in die 3. Liga aufsteigen, ist uns der Aufstieg geglückt! Die 1. Mannschaft bedankt sich herzlich bei der Beizli-Crew für ihren unermüdlichen Einsatz. Ein grosser Dank geht besonders an unsere Zuschauer. Wir freuen uns auf die neue Herausforderung und hoffen, dass wir auch in der nächsten Saison auf Eure Unterstützung zählen können.

Erstellt am: 27.06.2019

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel