Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

JO Nordisch Skiklub Zweisimmen

Gelungener Saisonstart der Jüngsten

Die JO-Nordisch des Skiklubs Zweisimmen ist natürlich schon lange ins Training gestartet…

rating rating rating rating rating
Gelungener Saisonstart der Jüngsten

JOler auf dem Kunstschneegipfel im Goms.

Den ganzen Herbst über wurde eifrig auf den Rollskis, zu Fuss und dem schönen Wetter wegen, nur ganz wenig in der Halle trainiert. Anfang Dezember stand das traditionelle JO-Weekend auf dem Programm. Geplant war, die ersten Schneekilometer im Goms zu absolvieren. Unser Nachwuchs hat im Wallis sehr motiviert trainiert und der gemütliche Teil kam zum Glück auch nicht zu kurz. Nur mit den Schnee-Kilometern wollte es nicht so recht klappen. Zwar konnten wir jeweils am Nachmittag auf einer kurzen Kunstschneerunde in Ulrichen unsere ersten Stunden der Saison auf den Ski absolvieren, ringsherum war es aber herbstlich schön. Spass hatten wir aber an diesem Wochenende mit und ohne Schnee!

Als am 24. Dezember die Meldung aus dem Sparenmoos kam – 1,5km Skating sehr gut – freuten wir uns natürlich riesig. In den Weihnachtsferien drehten unsere JOler im Sparenmoos unzählige Stockbrunnen-Runden und feilten unter der kundigen Leitung von Adi fleissig an ihrer Technik. Am letzten Samstag gab es im Fang die verdiente Belohnung für das konzentrierte Training der letzten Wochen: Im starken Teilnehmerfeld von über 110 Läuferinnen und Läufern konnten die Zeitrückstände klein bis ganz klein (0,29 Sek.) gehalten werden. Neben den Jüngsten waren natürlich auch ein paar unserer routinierten Herren am Start – ebenfalls sehr erfolgreich.

Wir gratulieren allen Läuferinnen und Läufern ganz herzlich zum gelungenen Saisonstart!

Auszug aus der Rangliste:

Mädchen U10: 3. Jael Zeller.

Knaben U10: 12. Kevin von Weissenfluh; 21. Sam Schär.

Mädchen U12: 2. Sophie Müller; 5. Michelle Reichen; 12. Nadine von Weissenfluh; 16. Fiona Tschanz.

Knaben U12: 3. Marco Stalder; 10. Silvan Sumi.

Mädchen U14: 10. Anja Stalder; 11. Isabelle von Weissenfluh; 14. Kaya Mathis.

Knaben U14: 9. Silvio Fähndrich; 11. Res Zeller.

Mädchen U16: 1. Yara Burkhalter; 3. Fabienne von Weissenfluh; 7. Martina Stalder.

Damen U20: 1. Katja Bieri.

Herren 0:1.Reto Hammer; 4.Karl Meinen.

Herren 2:9. Adrian Tschanz.

Herren 3: 4. Beat Bieri.

Erstellt am: 12.01.2017

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel