Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Hauptversammlung Schachklub Simme

Simon Künzli ist Oberländischer Schachmeister

Beat Stucki ist Klubmeister 2016, Jan Schmocker Juniorenmeister, Simon Künzli erfolgreichster Schachspieler an den Oberländer Turnieren 2016. Traktanden passieren ohne grosse Diskussionen, erfreulicher Zuwachs an Mitgliedern und im Jugendschach.

rating rating rating rating rating

Am vergangenen Samstag, 18. Februar 2017, fand in Boltigen die Hauptversammlung 2016 des Schachklubs Simme statt. Aus terminlichen Gründen konnte sie nicht mehr im Jahre 2016 durchgeführt werden. Im ersten Traktandum gab der Turnierleiter die Rangierungen der im letzten Jahr durchgeführten Turniere bekannt. Klubmeister wurde 2016 wieder Beat Stucki , Boltigen, mit 7 Punkten, dicht gefolgt von Simon Künzli, Erlenbach, mit 6½ Punkten und Kilian Gobeli, St. Stephan, ebenfalls mit 6½ Punkten.

Jan Schmocker, Blankenburg, hat mit 6 Punkten wieder eine starke Klubmeisterschaft gespielt, war es doch erst seine zweite. Er wurde darum zu Recht zum Juniorenmeister erkoren.

Bei den beiden Sommerturnieren konnte Simon Künzli mit 7 Punkten das Aktiv-Turnier für sich entscheiden. Das Turnier Simme-Hit musste mit einem Stichkampf zwischen Beat Stucki, Boltigen, und Martin Zahnd, Gstaad, beide mit 7½ Punkten, entschieden werden, welchen Beat Stucki gewinnen konnte.

Positiver Mitgliederzuwachs

Die geschäftlichen Traktanden wurden ohne grosse Diskussionen behandelt und genehmigt. Positiv ist der Mitgliederzuwachs: Drei Austritten stehen sechs Eintritte gegenüber, davon drei Schüler. Der Schachklub Simme zählt neu 45 Mitglieder. Durch den Zuwachs an Schülern kann erfreulicherweise wieder ein Schülertraining angeboten werden, an dem auch zwei Erwachsene teilnehmen. Da im vergangenen Jahr unser langjähriges Mitglied Brigit Burkhalter Schmid, die auch unsere Webmasterin war, leider verstorben ist, gedachten wir ihrer in einer Schweigeminute.

Die Jahresrechnung schliesst wiederum mit einem kleinen Verlust, dies auch, weil einer unser Homepage-Sponsor seinen Vertrag nicht verlängert hat. Wer uns beim Gestalten der Homepage finanziell unterstützen möchte, darf sich gerne melden!

Auch die Wahlen gingen glatt über die Bühne. Da unsere Kassierin Eveline Bühler demissioniert hat, war dieses Amt neu zu besetzen. Gewählt wurde Hans Schmocker, Blankenburg. Als Dank für ihr 7-jähriges Wirken wurde Eveline mit einem Gutschein, einer Blume und herzlichem Applaus verabschiedet.

Erfolgreiche Schachspieler

Auch im vergangenen Jahr war der Schachklub Simme in den vom Oberländischen Schachverband OSV organisierten Turnieren erfolgreich. Allen voran Simon Künzli, der sowohl als Einzelspieler, als auch mit seinen Mannschaften alle durchgeführten Turniere gewann. Den Rapid-Cup,
ein Mannschafts-Schnellschachturnier, gewann er mit seiner 4-er-Mannschaft «Bärgbäre» zum vierten Mal in Folge. Im Weiteren konnte Simon Künzli mit seiner Mannschaft «Simme» den Pokal der Oberländischen Mannschaftsmeisterschaft (OMM) mit nach Hause nehmen. Im Cup-Oberland, einem Ausscheidungsturnier für Einzelspieler, das quasi den oberländischen Meister kürt, schaffte Simon Künzli den Einzug in den Final und konnte diesen auch gewinnen. Und zu guter Letzt gewann er auch das am Oberländischen Schachtag im November 2016 in Brienz durchgeführte Turnier. Er darf sich somit zu Recht Oberländischer Schachmeister nennen, hat dies vor ihm doch noch kein oberländer Schachspieler geschafft!

Auch in den vom Schweizerischen Schachbund durchgeführten Mannschaftswettbewerben sind die Simme-Mannschaften, unterstützt auch von Schachspielern aus dem Saanenland, erfolgreich unterwegs. In der Schweizer Gruppenmeisterschaft steht Simme 1 als Gruppenführender kurz vor dem Aufstiegsspiel in die 1. Regionalliga und Simme 2 behauptet sich in der 3. Regionalliga in der Gruppenmitte.

Die Klubmeisterschaft 2017 ist in vollem Gang. Daneben bietet der Schachklub Simme jeden Dienstag in der Bergsonne, Alterswohnen, Zweisimmen, regelmässig Trainings- und Spielabende an. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen. Schauen Sie unverbindlich bei uns herein!

Weitere Informationen und Fotos zum Schachleben sind auf den Homepages des Schachklubs Simme oder des Oberländischen Schachverbandes zu finden.

Erstellt am: 23.02.2017

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel