Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Matthias Grünenwald gewann FIS-Slalom in Malbun

rating rating rating rating rating
Matthias Grünenwald gewann FIS-Slalom in Malbun

Am 31. Januar fanden im liechtensteinischen Malbun bei besten Wetter- und Pistenbedingungen zwei sehr schöne, aber auch selektive FIS-Slaloms an einem Tag statt. Dabei konnte NLZ-Mitte Athlet Matthias Grünenwald aus Zweisimmen gleich doppelt brillieren: Zum einen fuhr der 20-Jährige zweimal aufs Podest, indem er im ersten Rennen Dritter wurde und das zweite Rennen mit dem respektablen Vorsprung von 1,46 Sekunden auf den Zweitplatzierten Nicola Niemeyer gewann. Selbst der technische Delegierte der Wettkampfjury, Peter Bloch aus der Lenk, war von der Leistung des jungen Zweisimmers beeindruckt. Zum anderen verbesserte Grünenwald auf einen Schlag seine FIS-Punkte in der Disziplin Slalom und knackte damit zum ersten Mal die 20er Grenze.

Erstellt am: 07.02.2019

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel