Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BOSV Ski WM 2017

Nils Mani erhält das fünfte Ticket für die Männerabfahrt von St. Moritz

rating rating rating rating rating
Nils Mani erhält das fünfte Ticket für die Männerabfahrt von St. Moritz

© RK-Photography

Nils Mani darf an der WM in St. Moritz auch starten.

Das letzte «Ticket» für die WM-Abfahrt der Herren vom Samstag geht an Nils Mani (B-Kader) vom SC Schwenden. Damit geht für den Juniorenweltmeister der Abfahrt von 2013 ein grosser Traum in Erfüllung.

Bereits im ersten Training meldete der Diemtigtaler als fünftschnellster Schweizer seine Ambitionen «ungewohnt» früh an. Nachdem der vierte Startplatz vorzeitig an Mauro Caviezel vergeben wurde, verblieben im Kampf um den letzten Startplatz nebst Mani noch Lauberhorn SuperKombi-Sieger Niels Hintermann.

Im zweiten Abfahrtstraining von Gestern, das durch die Nebelbänke der sogenannten «Maloja-Schlange» beeinflusst wurde, zeigte Mani mit seiner starken Leistung (Rang 7), als einziger der letzten sechs Fahrer vor dem Trainingsabbruch, sein Potential in dieser Disziplin.

Erstellt am: 10.02.2017

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel