Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bergbahnen Destination Gstaad

Neue D-Line 10er Gondelbahn aufs Saanersloch eröffnet

Bei herrlichem Wetter und besten Bedingungen eröffneten die Bergbahnen Destination Gstaad die neue Gondelbahn auf das Saanersloch.

rating rating rating rating rating

Eröffnung der Saanerlochbahn 2018

/

Bei der Talstation begrüsste der Treichlerclub Schönried die Skifahrer mit einheimischen Klängen.

Die ersten Skigäste wurden mit Glockengeläute empfangen.

Vor der Talstation begrüssten CEO Matthias In-Albon und VR-Präsident Heinz Brand die Skifahrer und Gäste.

Bei den Kassen gibt es genügend Platz für die Skifahrer bevor sie den Berg hinauf fahren.

Bereits die ersten Gondeln waren sehr gut mit Skifahrern besetzt.

Das Wetter und die Bedingungen zogen viele Touristen auf die Piste.

Technisch war die Bahn bereit und beförderte am ersten Tag die Gäste reibungslos auf den Berg.

Die neue Bergstation.

Auf dem Berg wurde man mit Alphornklängen willkommen geheissen.

Mit einer kurzen Ansprache begrüsste Alt-Bundesrat Adolf Ogi die Anwesenden vor dem Durchschneiden des Bandes.

«Wir haben eine herrliche Aussicht: Von den Waadtländer Alpen bis hinüber zu mir nach Hause nach Kandersteg können wir blicken», freute sich Adolf Ogi.

Das Banner wurde von der 6. Klasse der Volksschule Zweisimmen gestaltet und zeigt die verschiedenen Aktivitäten die auf unseren Bergen möglich sind.

Die Eröffnungsreden sowie die Geschenkübergabe fand im Restaurant Saanerloch statt. Das Bergrestaurant wurde sanft renoviert.

Mit dem Hashtag #GSTAAD wirbt die Destination in den Sozialen Medien. Das Skigebiet wird unter der Marke «Skiwelt Gstaad (seit 1906)» vermarktet.

Mit dem Konzert von Nickless wurde auch den Jungen Gästen eine passende Eröffnung organisiert.

Einige Skifahrerinnen und Skifahrer machten einen kurzen Halt und genossen die Musik, bevor sie sich wieder die Pisten ins Tal genossen.

Am Samstag, 15. Dezember 2018 war es soweit: Die neue D-Line-Bahn in Saanenmöser wurde feierlich eröffnet.

Es ist natürlich eine Freude, wenn bei der Eröffnung alles stimmt und klappt. Nicht nur die kurze Bauzeit wurde eingehalten, auch die höheren Mächte spielten mit und liessen zwei Wochen vor der Eröffnung das wichtige Weiss vom Himmel fallen. Die anschliessenden tiefen Temperaturen ermöglichten es, die Pisten vom Horneggli bis zum Rinderberg pünktlich in Betrieb zu nehmen.

Es ist nicht selbstverständlich, dass alles so reibungslos klappt, aber es ist umso schöner für alle, wenn eine neue Bahn so eröffnet werden darf.

Erstellt am: 17.12.2018

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel