Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SIMMENTAL ZEITUNG - Berner Oberland

Am 11. Oktober fand im Rahmen der Aktion «Kultur ufem Niese» im Berghaus Niesen Kulm eine Vernissage der ganz besonderen Art statt: Das Kunstmuseum Thun präsentiert im Rahmen der Ausstellung «Bergwärts auf den Niesen» auf 2362 Metern 14 Werke aus eigener Sammlung. Dazu fand eine Lesung durch Esther Pauchard statt. Zwischen drei genussvollen Gängen las die Thuner Autorin häppchenweise einen packenden Kurzkrimi aus eigener Feder vor. Inspirierende Grundlage dafür lieferten ihr die ausgestellten Gemälde; darunter auch drei Bilder des Lenker Kunstmalers Tiz Tritten, die noch bis zum Saisonende vom 11. November im Berghaus Niesen Kulm frei zu besichtigen sind.mehr...

Ferngläser in der freien Natur zu präsentieren ist ein lang ersehnter Wunsch von Optik Gstaad. Am Samstag, 29. September und Sonntag, 30. September kann deshalb das gesamte Fernglas- und Teleskop-Sortiment von Swarovski Optik in der Grubenberghütte hoch über dem wunderbaren Saanenland getestet und verglichen werden. mehr...

Im September 1989 standen mit Loretta Lynn und Conway Twitty absolute Country-Grössen auf der Bühne der 1. Country Night Gstaad. Lange ist es her und viele prägende Musikmomente folgten, wie etwa der unvergessliche Auftritt von LeAnn Rimes mit Ronan Keating. Der Fokus der Organisatoren lag seither jedoch immer darauf, für jeden Geschmack etwas zu bieten.mehr...

Simmental / Saanenland

Mann nach Sturz verstorben

In der Nacht auf Dienstag ist ein Mann in Schönried gestürzt und dabei tödlich verunfallt. Die Einsatzkräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Ermittlungen sind im Gang.mehr...

Landwirte, Bell und Coop gründeten am Samstag, 1. September 2018 an der Gstaad Züglete gemeinsam den Verein «Original Simmentaler». Ziel des Vereins ist der Erhalt und die Förderung der Original Simmentaler Kühe, denn diese sind doppelt wertvoll: Sie liefern sowohl saftiges Fleisch als auch feine Milch. Als Zweinutzungstiere bilden die robusten Simmentaler Kühe darum die Basis für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Milch- und Fleischproduktion. Vor 100 Jahren war die Viehrasse in der Schweiz noch weit verbreitet. Über die letzten Jahre ist sie aber vermehrt von Kuhrassen verdrängt worden, die entweder auf Milch oder auf Fleisch spezialisiert sind.mehr...

Interessante Artikel