Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SIMMENTAL ZEITUNG - Simmental

Am 26. Januar war für 97 Kinder der Schule Lerchenfeld/Goldiwil Schneesport im Diemtigtal statt Stillsitzen im Schulzimmer angesagt: Im Rahmen der Swisscom SnowDays genossen sie auf Ski und Snowboard das vielfältige Pistenangebot im Gebiet der Wiriehornbahnen. Mit dabei war auch Olympiasiegerin Tanja Frieden, welche die Kinder an ihrer Schneesport-Begeisterung teilhaben liess.mehr...

Schon der gesamte Mittwochvormittag, 3. Januar, stand schweizweit ganz im Zeichen des Wintersturms Burglind. Gegen Mittag erreichte von Norden her eine markante Kaltfront das Oberland, wobei die absoluten Windspitzen erreicht wurden. Entwurzelte Bäume, Stromunterbrüche, stillstehende Bergbahnen und schwierige Strassenverhältnisse waren unter anderem die Folge. Kurz nach dem Mittag entgleiste auf der MOB-Strecke zwischen Lenk und Matten ein Steuerwagen der MOB. Dabei wurden acht Personen verletzt.mehr...

Nach den beiden Hangrutschen, auf der Simmentalstrasse von Zweisimmen nach Saanenmöser (im Bereich der Marchgrabenbrücke) wie auch beim Forellensee, Dorfeingang Zweisimmen, ist die Kantonsstrasse wieder befahrbar. Ab Dienstag, 9. Januar 2018, 5 Uhr ist diese auch wieder für Fahrzeuge, welche schwerer als 7,5 Tonnen sind, offen. Im Rutschgebiet Wagenschopf ist die Strasse weiterhin nur einspurig befahrbar. Eine Ampel regelt den Verkehr. Der Bahnverkehr auf den MOB-Linien von Zweisimmen nach Gstaad wie auch nach Lenk konnte wieder aufgenommen werden.mehr...

Aufgrund der grossen Regenmengen in den vergangenen 24 Stunden bestehen auf der Simmentalstrasse zwei Schadenstellen. Ein Hangrutsch im Bereich der Marchgrabenbrücke (Kantonsstrasse Zweisimmen–Saanenmöser) hat die talseitige Fahrbahn massiv unterspült.mehr...

Interessante Artikel