Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SIMMENTAL ZEITUNG - Simmental

Beide Volksinitiativen wurden in der Schweiz abgelehnt. Während die «Konzernverantwortungs-Initiative» in der Schweiz mehr Ja- als Nein-Stimmen hatte und am Ständemehr scheiterte, hatte die Kriegsgeschäfte-Initiative» keine Chance. Beide Initiativen wurden vor allem in den Urbanen Regionen befürwortet. Im Simmental wurde alles abgelehnt.mehr...

Der seriöse Umgang mit den Schutzmassnahmen ist die Basis für zufriedene Gäste und die Gesundheit der Bevölkerung. Die Gemeinde Lenk, die Lenk Bergbahnen und Lenk-Simmental Tourismus haben darum mit einer Arbeitsgruppe die Eckpunkte in Bezug auf Covid-19 für die kommende Wintersaison gemeinsam erarbeitet. Neben der Einhaltung der konkreten Massnahmen ist die Einstellung der Gäste, Einheimischen und Mitarbeitenden im Simmental ausschlaggebend.mehr...

Die Waldbesitzer Saanenland/Obersimmental hatten am diesjährigen Gedankenaustausch zur Lage im Wald auch die regionalen Gemeindevertreter eingeladen. Der Schwerpunkt des Abends war die Pflege vom Schutzwald und die Wichtigkeit vom regionalen Holzverbrauch.mehr...

Das Gstaader Wintersportgebiet besteht aus zahlreichen Pisten und Bahnen, die über mehrere Einstiegsportale zugänglich sind. Damit Schneesportgäste weiterhin erholsame Wintererlebnisse geniessen können, führen die Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) neben den bereits geltenden Pandemie-Vorschriften der Behörden und dem Branchenschutzkonzept von Gastro-Suisse zusätzliche Massnahmen ein: Längere Öffnungszeiten, ein Benutzerlenkungssystem mit limitierten Tageskarten sowie ein neues Online-Reservationssystem für Bergrestaurants sorgen für noch mehr Platz und Sicherheit im ganzen Skigebiet.mehr...

Die Premiere des Goldenpass-Express, der Montreux und Interlaken ohne Umsteigen miteinander verbinden wird, war nächstes Jahr geplant. Aufgrund der Konsequenzen aus der aktuellen Pandemie muss sie leider verschoben werden. Die industrielle Produktion ist während der Pandemie ins Stocken geraten, was erhebliche Lieferverspätungen zur Folge hat. Der Tourismus ist weltweit eingebrochen und wird sich kaum vor 2023 erholen. Rendezvous am 11. Dezember 2022.mehr...

Interessante Artikel