Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SIMMENTAL ZEITUNG - Kanton Bern

Der «Kanton Bern gibt sich eine Audio-Marke» teilte die Medienstelle des Kantons am Montag, 12. Februar 2024 mit. Was die Medienstelle dabei nicht mitteilte: Für den Jingle und ergänzende «Hintergrundmusik» hat die Kantonsverwaltung satte 38700 Franken ausgegeben. An den hohen Kosten und auch daran, dass die Berner «Sound-DNA» ausserkantonal entwickelt wurde, stört sich der Oberwiler Grossrat Nils Fiechter.mehr...

Der Regierungsrat des Kantons Bern ehrte am 6. November an den «Sports Awards Kanton Bern» in Langnau unter anderen den Skirennfahrer Livio Hiltbrand aus Därstetten sowie die Ruderin Aurelia-Maxima Janzen aus Bern als Nachwuchstalente des Jahres. Als «Berner Sportler des Jahres mit Beeinträchtigung» wurde zudem der Para-Snowboarder Aron Fahrni geehrt.mehr...

Am Sonntag, 22. Oktober wurde gesamtschweizerisch gewählt und die 246 Sitze des National- und Ständerats zugewiesen. Nebst dem bisherigen Andreas Gafner aus Oberwil ziehen auch der Weissenburger Thomas Knutti (SVP) sowie die Spiezerin Ursula Zybach (SP) in den Nationalrat ein. Für den Ständerat wird im Kanton Bern nach dem Rückzug der Unterlegenen kein zweiter Wahlgang nötig sein: Flavia Wasserfallen (SP, 158843 Stimmen) und der bisherige Werner Salzmann (SVP, 157944 Stimmen) werden den Kanton Bern in der kleinen Kammer vertreten.mehr...

Interessante Artikel