Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Examen der Schulen Latterbach–Erlenbach

Im Singsaal Erlenbach fand die traditionelle Schlussfeier der beiden Schulen Latterbach und Erlenbach statt. Die Oberstufe zeigte unter der Regie ihres Klassenlehrers Peter Scheurer das volkstümliche Stück «ds Abeliecht».

rating rating rating rating rating
Examen der Schulen Latterbach–Erlenbach

Beim Gesang des Gesamtliedes «Hie bin i dehei» von George mit musikalischer Unterstützung durch das Schülerorchester, verstärkt mit den Eltern Zurbuchen, schwoll die Stimmung im Saal an.

In einem Dorf sind nicht alle Bewohner rechtschaffen unterwegs. Eine forcierte Beziehung soll bei den Vätern zu lukrativen Geschäften führen. Zum Glück wendet sich alles zum Guten und die zwei jungen Leute, die sich wirklich lieben, finden zueinander. Die Schülerinnen und Schüler der 7. bis 9. Klasse spielten ihre Rollen mit viel Überzeugungskraft, sodass alle Anwesenden vom Geschehen gepackt wurden. Passend zum Stück boten alle anderen Klassen Flötenspiel, Lieder und Szenen mit heimatlichem Hintergrund. Der grosse Applaus nach den Darbietungen zeigte allen Kindern, dass sie mit ihren Leistungen überzeugt hatten. Nach einer Erfrischungspause ging es weiter mit zwei Gesamtliedern von Trauffer und George. Der Präsident und das Kollegium verabschiedeten die scheidenden drei Lehrerinnen Lucy Schneider, Deborah Bohny und Andrea Gempeler. Und dann wurde es nochmals stimmungsvoll: Gemeinsam mit dem Publikum wurde der Glockenjodel angestimmt.

Nach diesem stimmungsvollen Schlusspunkt erfrischten sich alle draussen bei der Festwirtschaft des gemischten Chors und beim Stand der Bäckerei Bieri. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich an Spielständen vergnügen, später am Abend lud dann DJ Dan zum Tanzen ein. Bis spät in die Nacht sass man draussen noch gemütlich zusammen und genoss ein herrliches Sommerfest.

Examen der Schulen Latterbach–Erlenbach

Im Dorf sehen die einen bei der Zukunft vor allem den Profit im Vordergrund, die anderen die wirkliche Liebe und ein gutes Zusammensein.

Erstellt am: 07.07.2019

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel