Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

GV der Musikgesellschaft Zweisimmen

Ein eher ruhiges Jahr ging zu Ende

rating rating rating rating rating

Am Montag, 29. Januar 2018 fand im Probelokal vom Musikhaus Zweisimmen die 146. Generalversammlung der Musikgesellschaft Zweisimmen (MGZ) statt. Präsidentin Beatrice Zeller-Maurer, konnte 26 Aktivmitglieder begrüssen. Auf die GV haben drei Mitglieder den Austritt gegeben, nach dem Jahreskonzert wird auch Werner Knöri vom aktiven Musizieren zurücktreten. Erfreulicherweise durfte Cesarin Kirchhofer als neues Aktivmitglied aufgenommen werden. Im 2017 traf sich die MGZ zu 62 Proben und Auftritten. Beatrice Stalder war an allen Zusammenkünften dabei! Nur je eine Probe haben Werner Knöri und Adrian Waldmann versäumt. Herzliche Gratulation! Zuerst verlas Beatrice Zeller-Maurer ihren Jahresbericht als Präsidentin. Es war ein eher ruhiges Jahr ohne spezielle Auftritte. Anschliessend war Bernhard Fähndrich als Präsident der Musikhauskommission an der Reihe. Die Präsidentin konnte Lorraine Ludi und Vreni Sulliger für zehn Jahre, Chantal Jaggi und Michael Rösti für 15 Jahre und Vreni Allenbach für 20 Jahre aktives Musizieren ehren. Weiter so! In diesem Jahr wird die MGZ am Wochenende vom 16./17. Juni 2018 am Oberländischen Musikfest in Steffisburg teilnehmen. Der nächste Auftritt mit Jahreskonzert und Theater findet anfangs April im Gemeindesaal Zweisimmen statt.

Erstellt am: 15.02.2018

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel