Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reformierte Kirchgemeinde

Berggottesdienst beim Gasthaus Rossberg

Am Sonntag, 26. Juli 2020, wurde in Oberwil, auf dem Rossberg, beim Gasthaus Rossberg der alljährliche Berggottesdienst gefeiert. Für unsere Pfarrerin Alexia Zeller war es an diesem Ort das erste Mal. Umrahmt wurde die Bergpredigt durch das Mulörgeli-Trio Schmittebuebe. Die zahlreichen Besucher wurden durch die Rossbergfroue Christa, Katrin und Team draussen auf der Terrasse bei gutem Wetter mit Köstlichkeiten bewirtet.

rating rating rating rating rating

Impressionen vom Berggottesdienst

/

Die Wirtin Christa Bähler mit Pfarrerin Alexia Zeller.

Das Mulörgeli-Trio Schmittebuebe sorgte für musikalische Abwechslung.

Die Gottesdientsgäste hörten gespannt zu.

Für diejenigen Gäste, die eigentlich Italien-Ferien geplant gehabt hätten, verwandelte Pfarrerin Alexia Zeller unseren Rossberg kurzerhand in einen «Monte Cavallo». Thema ihrer Predigt waren die zwei Lazarus-Legenden, die bis auf den Namen «Lazarus» nichts gemeinsam haben. Der Bettler Lazarus findet im Himmel ausgleichende göttliche Gerechtigkeit (Lukas 16), und Lazarus, der jung verstorbene Bruder von Marta und Maria, wird von Jesus auferweckt (Johannes 11). Lazarus bedeutet auf Hebräisch «Gott hat geholfen» – und das ist es, was unsere Pfarrerin allen wünscht!

Die Worte unserer Pfarrerin wurden zwischendurch mit volkstümlichen Mulörgelidarbietungen der Schmittebuebe untermalt.

Im Anschluss an den interessanten und kurzweiligen Gottesdienst wurde ein Apéro serviert. Bei einem guten Tropfen vor dem Mittagessen konnten die Anwesenden die gehörten Worte genüsslich noch einmal einwirken lassen und bei ein paar schön dargebotenen Mulörgelistücke das Ambiente eines Berggottesdienstes geniessen.

Der Berggottesdienst auf dem Rossberg war ein gelungenes Erlebnis unter freiem Himmel am Sonntagvormittag in Oberwil.

Erstellt am: 30.07.2020

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel