Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Klapperlapapp an der Lenk

rating rating rating rating rating
Klapperlapapp an der Lenk

Die diesjährige Tournee des Märchen- und Geschichtenfestivals «Klapperlapapp» machte am vergangenen Wochenende zum dritten Mal Halt an der Lenk. Martin Niedermann, Boni Koller und das Minitheater Hannibal standen auf dem Programm. Höhepunkt war der Auftritt des Bündners Liedermacher Linard Bardill.

Die Geschichtenerzähler und Besucher strahlten mit der Sonne um die Wette. Dank dem Meer an schattenspendenden Sonnenschirmen war die Stimmung in der Arena des AlpKultur Spielplatz Lenkerseeli fröhlich.

Wie jedes Jahr wurde auch musiziert und gesungen. Durch den Tag führte der plüschige Elefant Hannibal vom Minitheater Hannibal. Der reiste mit seinem einzigartigen, alten Wohnmobil an die Lenk, welches von den Kindern in den Pausen genaustens inspiziert wurde.

Linard Bardill packte natürlich seine Gitarre aus, stimmte seine Lieder an und die Kinder und Eltern unterstützten ihn hörbar. Jeder Auftritt begeisterte auf seine eigene Art und so machten Martin Niedermann, Boni Koller & Elena Mpintsis, das Minitheater Hannibal und Linard Bardill diesen Klapperlapapp-Tag einzigartig.

Während dem ganzen Tag stand zudem ein Kameramann fürs Klapperlapapp-TV im Einsatz. Eine Lenk-Serie wird im Klapperlapp-TV ausgestrahlt. Neben wunderschönen Aufnahmen von der Lenk, werden Interviews von den teilnehmenden Kindern zu sehen sein.

Klapperlapapp an der Lenk

Elefant Hannibal.

Erstellt am: 13.08.2020

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel