Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Alpabfahrt St. Stephan

Für einmal ohne grosses Publikum

Am vergangenen Samstag, 5. September, zügelten die Chüjerfamilien von den Alpweiden im Ruefstafel, Zigerritz und Flösch zurück ins Tal.

rating rating rating rating rating
Für einmal ohne grosses Publikum

© PatrickAegerter

Der Kopfschmuck wurde stolz getragen, trotz des Wegbleibens des Publikums.

Bekanntlich fiel der beliebte Festanlass beim Flugplatzareal in St. Stephan dieses Jahr dem Coronavirus zum Opfer. Der Vorstand von St. Stephan Tourismus liess es sich jedoch nicht nehmen, die Älpler mit ihren liebevoll geschmückten Tieren bei strahlendem Sonnenschein mit einem Sandwich und einem Getränk auf dem Talboden zu empfangen. Dies als kleine Geste für den alljährlichen, unermüdlichen Einsatz der Familien für die Alpabfahrt. Das OK hofft, dass der traditionelle Anlass im nächsten Jahr wieder durchgeführt werden kann und freut sich schon heute auf ein stimmungsvolles Volksfest.

Erstellt am: 11.09.2020

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel