Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

72. Hauptversammlung des Samaritervereins St. Stephan

Präsident Martin Bühler gab sein Amt weiter

Zur 72. Hauptversammlung des Samaritervereins St. Stephan trafen sich die Mitglieder im Kirchenraum Matten. Der Abend startete mit einem Fondue und anschliessend mit den regulären Traktanden.

rating rating rating rating rating

Präsident Martin Bühler eröffnete die Hauptversammlung und begrüsste die anwesenden Mitglieder. Mit dem Jahresbericht blickte er zurück ins vergangene Vereinsjahr.

An acht Fachübungen haben wir unsere Erste Hilfe vertieft. An fünf Anlässen durften wir als Samariter über 200 Einsatzstunden leisten.

Die Jahresrechnung wurde vorgelegt. Diese schliesst mit einem kleinen Gewinn ab. Als neuer Rechnungsrevisor ist Franz Bühler gewählt worden, er ersetzt Kurt Kunz.

Nach zwölf Jahren als Präsident übergibt Martin Bühler das Amt an Gaby Siegfried und Martin Bühler übernimmt das Vize-Präsidium. Für den fleissigen Besuch der Übungen konnten drei Samariter geehrt werden; zwei davon haben gar alle Übungen besucht. Mit einem Übungsdurchschnitt von 18 Teilnehmern dürfen wir auf ein gelungenes Vereinsjahr zurückblicken. Nach 13 Jahren als Samariterlehrer gab Markus Kuhnen sein Amt ebenfalls ab. Er bleibt dem Verein als Aktivmitglied weiter erhalten. Mit einem Präsent verdankte Martin Bühler seine Arbeit.

Zum Schluss bedankte sich der Präsident bei allen, Aktiv- und Passivmitgliedern und den Spendern, welche unseren Verein unterstützen. Mit einem feinen Dessertbuffet liessen wir diesen Abend gemütlich ausklingen und freuen uns auf ein abwechslungsreiches Jahr.

Erstellt am: 04.02.2019

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel