Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Verkehrsunterbruch auf der Strecke Zweisimmen–Lenk

rating rating rating rating rating

Der Abschnitt zwischen Zweisimmen und Lenk muss umfassend saniert werden. Während einer ersten Phase werden das Gleis und die Fahrleitung erneuert. Diese Arbeiten erfordern eine Unterbrechung des Bahnverkehrs auf der gesamten Strecke zwischen Montag, 28. September und Sonntag, 11. Oktober 2020. Während dieser Zeit werden die Züge nach dem üblichen Fahrplan durch Busse ersetzt. Weitere Einzelheiten zum Fahrplan finden Sie auf der Internetseite der sbb. Da es zu einer Verlängerung der Fahrzeit kommen kann, werden die Verbindungen in Zweisimmen nicht systematisch sichergestellt sein.

Die temporären Bushaltestellen befinden sich am Strassenrand und sind vor Ort ausgeschildert. Sie erfordern einen gewissen Fussweg.

In der ersten Hälfte des Jahres 2021 werden die Bahnhöfe Stöckli und Boden umgebaut, um den aktuellen Normen, insbesondere im Hinblick auf das Behindertengleichstellungsgesetz (BehiG), gerecht zu werden. Diese Arbeiten sollten keine Verkehrsunterbrechungen verursachen.

Erstellt am: 26.09.2020

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare
Interessante Artikel